Astroquest-Beratung

Twitter AstroquestAstroquest Blog

Beratung
Astroquestikon
Hilfe und FAQ

Datenschutzerklärungen







Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen findest Du hier, in unserer Datenschutzerklärung
OK
Themen


















  Kooperation
Seiten, die Ihnen helfen könnten

  Wir über uns
Was Sie schon immer über Astroquest wissen wollten

  Blog

  Kontakt

  AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen





Mars in Häusern und Tierkreiszeichen


Astroquestikon-Übersicht 

Mars in den Häusern und in den Tierkreiszeichen

Mars im ersten Haus

(gilt auch für Widder am Aszendent, Skorpion am Aszendent, Mars im Widder, das erste Haus gehört zum Widder):

Mit Mars im ersten Haus sind Zorn und Wut einem Menschen leicht entschlüpft und die Handlungen, die daraus erwachsen verselbständigen häufig. Dann sind diese Menschen so wütend, dass sie zu unkontrollierbaren Handlungen neigen. Beim geringsten Hindernis kann ein solcher Mensch ungeduldig werden und wütend dem dauernden Bedürfnis sich zu beweisen nachgeben.

Dies kraftvollen Energien können und sollten sinnvoller in den verschiedensten Formen des Körpertrainings kanalisiert werden. Innere Spannungen und der vorhandene Zorn können so abgebaut werden. Vielleicht wird ein Mensch mit einer solchen Marsstellung auch ein Trainer, der einen Schüler zu Höchstleistungen anspornen kann

Ein positiver Mars in Haus 1 verfügt über Durchsetzungskraft, ist spontan und hat eine erfrischen Offenheit, dem Leben gegenüber. Wer seine eigenen Prioritäten ernst nimmt, anstatt anderen zuliebe eine Rolle zu spielen,  befindet sich meist in der Situation den ersten Schritt tun zu können.

Meist sind Menschen mit Mars in Haus 1 starke Persönlichkeiten, die ihre Mitmenschen anführen, anleiten und motivieren. Ist es anders, dann bremsen negative Aspekte im übrigen Horoskop.
Dann wird ein solcher Mensch auf Dauer krank. Also ist es wichtig einem solchen Klienten zu zeigen, wie er seine Stärke entwickeln lernen und  ihm begreiflich zu machen, dass man sich im Leben nehmen darf, was man haben möchte, solange man dabei andere Menschen nicht schadet. Mit dem Gedanken daran, was nicht nur einem selber, sondern auch anderen gut tut, kann man hier sogar ein „Anführer“ werden, ein Vorbild.
So kann fast jeder Mensch mit dieser Konstellation  auf die lange Sicht Wünsche durchsetzen, selbst, wenn die großen Hindernisse entgegenstehen. Trotzt aller Zornanfälle kann Mars auch sehr ausdauernd und hartnäckig sein.

Vitalität, Stärke, Kampfeslust und Unabhängigkeit  machen sich schon in den frühen Lebensjahren bemerkbar.
Rumpelstilzchen ist das richtige Märchen um den kleinen „Giggel“ mit seinen heftigen Energien anzuhalten diese richtig zu kanalisieren.

Jean – Paul Sartre hatte Mars im Skorpion in Haus eins. Er vertrat die Meinung, dass wir für unser Leben selber verantwortlich seien; nicht nur für unsere  positiven Taten, sondern auch für unser Versagen. (Buddhismus)

Mars im zweiten Haus

(Gilt auch für Widder und Skorpion in Haus 2, Venus im Widder, Venus im Skorpion, Venus in Konjunktion mit Mars)
(Das zweite Haus gehört zum Stier):

Mars steht hier in einem seiner Exile.
Das heißt er steht in einem Haus, welches gegenüber von einem der Marshäuser – in diesem Fall dem 8. Haus -  liegt. Marshäuser sind das erste und das achte Haus.
Leider muss man in der Beratung davon ausgehen, dass Mars er hier nicht seine positive Energie verwirklichen kann, außer man arbeitet konsequent an den Eigenschaften des Tierkreiszeichens, die er vermittelt.

Mars in Haus 2 ist häufig zu betont aggressivem, selbstbewusstem und wagemutigen Handeln veranlagt.
Vor allem, wenn es um Geld, um weltlichen Besitz geht wird ein solcher Mensch einiges wagen um sein Ziel zu erreichen. Er kämpft dafür eine äußere Statur zu erreichen, und ist weniger an geistigen Zielen interessiert,

Die Entschlossenheit, teilweise Rücksichtslosigkeit, mit der Mars in Haus 2 auftritt, kann dazu führen, dass andere Menschen sich zurück ziehen. Um das zu vermeiden, denn sie wollen diesen Rückzug eigentlich nicht, gewöhnen sich Menschen mit Mars in Haus 2 an sich zusammen zu nehmen. So wirken Sie auf Ihre Umwelt, trotz aller Entschlossenheit, häufig gehemmt. Es ist einfach so, dass es nicht ausreicht ein starke Wunschnatur zu haben.

Materielles und Sinnliches kann man nur genießen, wenn man auch bereit ist, die Routinedinge zu erledigen, die bei der Erreichung hochgesteckter Ziele notwendiger Weise auf dem Weg liegen.
Genau diese Geduld und Ausdauer zu entwickeln und zu halten fällt Mars im zweiten Haus häufig sehr schwer.
Sein Leitspruch lautet ”Ich will, was ich will und das sofort”.
Wenn so etwas nicht klappt, lässt ein Mars im zweiten Haus seine Aggression auch gerne an Gegenständen oder an anderen Menschen aus. Am besten ergreift man als gegenüber dann die Flucht und wartet, bis sich der Sturm gelegt hat.

Die andere Seite sind der Mut und die Initiative, zu der diese Zeichenkombination fähig ist. Je mehr Bestätigung der Mars im zweiten Haus für seine Taten bekommt, je mehr er gelobt wird und je besser es in seinem Leben voran geht, desto besser werden seine Fähigkeiten. Er wird das, was ihm am Herzen liegt verteidigen und dafür kämpfen. Das er anderen seine Meinung nicht aufdrängt, darauf sollte er achten.
Eine weitere Umkehrung der ursprünglichen Qualitäten von Mars in Haus 2 liegt auch vor, wenn eine Kombination von Widder und Venus oder Skorpion und Venus im Horoskop zu finden ist.
Auch hier verbinden sich die Qualitäten von Mars und Venus und der jeweilige Horoskopeigner muss lernen beide in Ihrer Gegensätzlichkeit in sich und seinem Leben auszugleichen.
Indem diese Menschen der Welt möglichst viel von sich zeigen und zur Verfügung stellen, desto leichter erreichen sie ihre persönlichen Ziele. Erst schaue nach dem, was die anderen brauchen, dann nach Dir selber.



Mars im dritten Haus

(Gilt auch für Widder und Skorpion in Haus 3, Merkur im Widder, Merkur im Skorpion, Merkur in Konjunktion mit Mars)

Auch wenn es vielen Menschen schwer fällt, zu sagen, was sie wirklich denken – gerade das ist es, was man mit Mars in Haus 3 tun muss, wenn möglich natürlich mit einem gewissen Taktgefühl, dem universellen Heilmittel gegen schlimme Fälle von Mars - Aggressivität.

Unglücklicherweise scheint es in jedem von Mars bewohnten Haus eine Art Abstellkammer zu geben, in der nur ein gewisser Teil an unausgedrückten Gedanken, Gefühlen oder ungetanen Taten Platz hat – irgendwann platzt man dann mit allem heraus und richtet in seiner Umgebung ein heilloses Durcheinander an.
Mit Mars im dritten Haus ist es also besser klar zu sagen, was man fühlt oder denkt anstatt auf di Explosion dieses Dampfdrucktopfes zu warten.

Mit dieser Konstellation verfügt man über waches Denken, schnelle Auffassungsgabe und Schlagfertigkeit.
Man kann seine Mit - Menschen regelrecht mit der eigenen Lebensgeschwindigkeit überrennen, wenn man Mars in Haus 3 hat. Dieses „Überrennen“ geschieht durch Worte ebenso schnell und unerwartet für das gegenüber wie durch Taten.

Energisch setzen sich die Menschen mit dieser Konstellation mit einem Thema auseinander. Wenn sie wütend sind, dann sollten sie einen Brief an den Menschen schreiben , auf den sie wütend sind, ihn erst von den vielen Seiten der Vorwürfe auf das wirklich wichtige – im Rahmen von einer beschriebenen Seite - reduzieren und ihn hinterher zerreißen oder verbrennen. Am Besten wirkt diese “Selbstkur”, wenn sie den Brief, seine Asche, dann auch noch in alle Winde zerstreuen.
Das Wort ist eine Waffe, die entweder sinnvoll genutzt werden kann oder der man ständig ausgesetzt ist.

Man kann mit Worten Menschen beeinflussen, sie regelrecht ermorden. Selbst, wenn man ein Gerücht, dass man verbreitete später wieder zurück nimmt und sich beim Betroffenen entschuldigt, bleibt immer etwas hängen und man streut um diesen Menschen eine Aura von dauerhaften Zweifeln, die derjenige nur schwer in einem Leben wieder los wird.

Häufig haben Menschen mit Mars in Haus 3 Probleme mit Machtspielen innerhalb der eigenen Familie.
Es kommt im Kinderalter zu Eifersuchtsszenen mit den Geschwistern, anderen Verwandten, aber auch Lehrer und Nachbar werden in “Kämpfe” verwickelt. Werden solche Menschen bei etwas unerlaubten ertappt, dann schieben sie leicht die Schuld auf Andere (Siehe Helmut Kohl und die Spendenaffäre der CDU)
Mars im dritten Haus verfügt über große Kräfte, auch auf der gedanklichen Ebene.
So können die Gedanken, die ein solcher Mensch hat, seine Umwelt extrem beeinflussen.                                                       Der Verstand ist ein scharfes Messer, welches ebenso klar abschneiden kann wie die gleichnamige Waffe, die Mars, nach der Mythologie, immer bei sich führte. Das Messer kann helfen, richtig angewandt, zerstörerisch oder nur auf den eigenen Vorteil bedacht, kann es auch sein.

Menschen mit Mars in Haus 3 sollten sich um Selbstkontrolle bemühen und vorsichtig sein, vor allem, wenn sie sich auf Reisen begeben oder sich mit Neuem auseinandersetzen, was sie einerseits als Erfahrung anzieht, was sie aber auch immer gleich bekämpfen müsse.

Mars im vierten Haus = IC

(Gilt auch für Widder in Haus 4, Skorpion in Haus 4, Mond – Mars Konjunktionen und Mars im Krebs):

Was im vierten Haus steht, kann verborgen bleiben, vor der Öffentlichkeit und deren Betrachtungen.
Wenn nun ein Transit – von Mars -  durch das vierte Haus geht, dann werden die Dinge deutlich, die niemand sehen wollte. Wer im Grundhoroskop den Mars dort stehen hat neigt dazu Dinge aufzudecken, die anderen Menschen extrem unangenehm sind.
Es ist, als räume man einen Keller aus. Das verdeckte muss in die Persönlichkeit integriert werden.
Wer Mars in Haus 4 hat, neigt dazu nicht hinsehen zu wollen, wie er seine Umgebung, und sein Zuhause möglicher Weise dominiert.
Wenn es dann zu einem Ausbruch der Emotionen kommt, geschieht dieser vulkanartig und extrem zornig.
Das ist für den Betreffenden selbst und für seine Umgebung sehr überraschend und meist wenig hilfreich.
Hat man die Beziehung zu einem Mars in Haus 4 aufgenommen, werden Bereiche in einem belebt, die andere Planeten gar nicht berühren. Eine neue Vitalität und eine neue Lebenslust kann entstehen und das Dasein durchpulsen. Mars steht eigenständig im Raum und seine Eigenständigkeit und Unabhängigkeit überdeckt auch immer wieder Probleme, die man vielleicht an anderer Stelle im Leben hat. Das ist gut, da man sich ab und an von den Problemen ablenken sollte.

Manche Menschen mit dieser Position erleben einen Aufschwung der Sexualität. Andere wiederum brauchen ihre Mitmenschen um ihre Aggressionen an ihnen auszutoben. Aggression kann sich auch im Umgraben des Gartens ausdrücken oder in einem Streit indem man am ende sich selber verletzt, aus Schusseligkeit. Treppenstürze oder andere “Hausunfälle haben oft in dieser Wut ihre eigentlichen Ursachen.

Viele Menschen mit Mars in Haus vier zeigen sich freundlich und gesittet an ihrem Arbeitsplatz und dann lassen sie sich zu hause gehen, sind herrschsüchtig, streiten sich und neigen zu triebhaften Gewalttätigkeiten. (Sexualdelikte, Vergewaltigung der eigenen Frau, Mord im Affekt...)

Hinter der Position des Mars im vierten Haus steht meist ein Abgrenzungsproblem zum Vater.
Die eigene Autonomie musste und muss immer wieder erkämpft werden (Halbgötterwelt).
Oft kommen Menschen mit Mars in Haus vier aus einer Elternsituation in der die Familie um das Überleben kämpfen musste. So entwickelte sich der eigenen Kampfgeist, die Fähigkeit sich nicht unterkriegen zu lassen.
Freiheit von allen Bindungen und Beschränkungen, sie ist die Vorraussetzung zur Beantwortung der Frage, die sich ein Mars in Haus 4 immer stellt “Was will ich eigentlich wirklich”.

Mars im fünften Haus

(Gilt auch für Mars im Löwen, Für Widder oder Skorpion in Haus 5, für Sonne in Konjunktion mit Mars):

Das Haus des Spiels kann zu einer sehr ernsten Angelegenheit werden, wenn Mars hier herein kommt.
Mars verbindet mit Spielen auch sofort gewinnen zu wollen. Er ist extrem ehrgeizig.
Dieser Ehrgeiz gilt für das Leben, für die Liebe, für die Kreativität. Es genügt nicht einfach, etwas zu tun – es muss dramatisch und mit Feuer getan werden.

Positiv ist die natürliche Begeisterungsfähigkeit dieser Menschen.
Sie können sich vor allem in den verschiedenen Farben und Formen nach belieben austoben.
Manche unter ihnen erlangen sogar künstlerische Meisterschaft, wobei es aber vor allem darauf ankommt den Akt der Schöpfung eines Bildes im Blick zu haben, denn dieser stärkt das Selbstvertrauen.
Befriedigung, vielleicht auch nur für einen kleinen Moment, das sucht der Mars in dieser Position.

Sportlicher Wettbewerb und alle Aktionen, die sonst noch mit besonderem Wagemut verbunden sind und den Einsatz vieler körperlicher Kräfte verlangen, sind ebenfalls die Domäne eines Mars in Haus 5.
Energie und Impulsivität treten deutlich zu Tage.

Dies gilt auch in die Liebe, die nur dann einen Einfluss auf ihr Leben hat, wenn sie sich zu einem Flächenbrand der Gefühle ausweiten kann. Je mehr gekämpft werden kann um die Gunst der Partnerin um so mehr reizt es Mars – Sonne Kombinationen.

Das 5. Haus steht auch für das Verhältnis, das ein Mensch zu Kindern, vor allem zu den eigenen, hat.
In der alten Astrologie galt ein Mars in Haus 5 als ein Hinweis auf einen Sohn, der die Eltern einerseits sehr erfreuen, andererseits aber auch sehr fordern wird.
Etwas von den Planeten, die man im 5. Haus findet überträgt sich immer auf die Kinder.
Bei Mars kann die anfängliche Begeisterung für die Gründung einer Familie schnell nachlassen in Anbetracht der damit verbundenen täglichen Routinearbeiten. Notwendige Opfer, die die eigenen Freiheiten und die Einschränkungen für die eigene Person betreffen, lösen nur geringe Begeisterung aus.

Wie man ein Bild malen, Tennisstunden nehmen, sich dem Liebesspiel hingeben kann, dass können Kinder von einem solchen Elternteil lernen. Die Auseinandersetzung mit der Kunst und der Kultur wird einen großen Stellenwert einnehmen, doch manch anderer Wert – direkte Liebe, einfach nur mit den Kindern sein -  bleibt auf der Strecke. Kinder haben es nicht leicht sich gegen die oft überhöhten Ansprüche dieser Eltern mit Mars in Haus 5 durchzusetzen. Wer ihn im Horoskop dort stehen hat hatte es oft nicht leicht gegen die Eltern zu bestehen und seine eigenen Lebenspläne durchzusetzen und umzusetzen.




Mars in Haus 6

(Gilt für alle Konjunktionen von Mars und Merkur, Merkur in Widder und Skorpion und Widder und Skorpion in Haus 6)

Man stelle sich einfach vor, wie Ares die Arbeiten im Haushalt übernehmen würde.
Innerhalb von 10 Minuten wäre er durch alle Zimmer gefegt und hätte dabei hoffentlich nicht zu viel zerstört.
Am Ende hätte er sich stolz in die Brust geworfen und gesagt:” Es ist alles sauber und ich war so schön schnell”. Danach sollte ein anderer hinterher putzen und die entstandenen Schäden beseitigen.

Wenn Ares aber richtig in Fahrt kommt und vielleicht Wut verarbeitet, dann schrubbt er wütend den Küchenboden, schreit mit seinen Angestellten oder tritt sein Haustier, meist einen Hund.
Mars in Haus 6 wird seinem Körper viel abverlangen und bis hin zur Erschöpfung von einem Ding zum anderen jagen. Durch seinen Leichtsinn und seine innere Unruhe kann es zu Unfällen, zu Kopfschmerzen kommen und zu autoaggressiven Handlungen und Erkrankungen.
Vor allem Essprobleme und Nierenschmerzen schlagen hier zu Buche.

In einem Büro oder bei der Arbeit kann sich ein Mars in Haus 6 natürlich besonders gut entfalten.
Er wird sich nicht gerne etwas sagen lassen und Gefahr laufen seine Mitarbeiter bisweilen sehr rücksichtslos zu behandeln.

Der römische Mars ist hier anders. Alle, was er tut sieht er als Spiegel dessen, was er von außen gespiegelt bekommt. Er wird seine tägliche Arbeit so gründlich wie möglich machen und er sucht jede Fähigkeit zu verbessern und möglichst viel dazu zu lernen.

Mars in Haus 6 steckt viel Energie in seine Gesundheit und in die Pflege seines Körpers.
Der Körper ist für Ares ein Hindernis, für Mars ein Mittel, mit dem man Macht darstellen kann.
So ist der aus Ares herangereifte Mars ganz natürlich bemüht sich und seinen Körper in Form zu halten.

Mars in Haus 6 findet die Zusammenarbeit mit anderen immer schwer.
Je nach Entwicklungsgrad kommt es hier zu Brüchen in Freundschaften und bei Arbeitsplätzen in  dem Versuch mit seinen Mitmenschen besser klar zu kommen.

Erlöst gelebt setzt Mars in Haus 6 sich für die belange seiner Mitarbeiter und Kollegen ein.
Er kämpft für die Rechte anderer.

Viele Rechtsanwälte haben eine solche Häuserposition und auch im Horoskop von “Revoluzzern” zu finden.
Mars im 6. Haus verteidigt auch die Rechte von Tieren. Viele Mitglieder von Tierschutzgruppen haben Mars in Haus 6.

Mars in Haus 7

(Mars in Konjunktion mit Venus, Widder in Haus 7, Skorpion in Haus 7, Venus in Widder oder Skorpion):

Im 7. Haus spricht Mars für das starke Bedürfnis die Identität und das Selbstwertgefühl durch Beziehungen mit anderen Menschen zu definieren. Mars in diesem Haus findet man vor allem bei Menschen, die sich sehr jung und oft Hals über Kopf in eine Ehe gestürzt haben.
Durch die Ehe glauben sie zu sich selbst und zu ihrer Eigenständigkeit zu gelangen, oft jedoch nur, um herauszufinden, dass sie ein Form der Tyrannei in sich durch eine andere ersetzte haben.

Die anfängliche sexuelle Anziehung allein reicht eben nicht aus um eine Beziehung tragfähig zu machen.
Was bleibt sind die Machtspiele, die sie sehr oft ersetzen. Unbewusst bestraft man den Partner dafür, dass man sich in der Beziehung eingeschränkt fühlt und gleichzeitig nicht den Mut hat sich zu trennen oder die Probleme wahr zu nehmen und zu lösen.
Oft kann Mars in Haus 7 die Übermacht des anderen nicht ertragen und versucht nun die Macht, die er einmal so unbedacht abgegeben hat, wieder zurück zu gewinnen.

Es gibt auch Beispiele für einen Mars im 7. Haus, bei denen es zu lebendigen, anregenden Beziehungen kommt, in denen sie Partner sich gegenseitig auf positive Weise anfeuern und dem anderen seinen persönlichen Freiraum gewähren. Aggressionen sollte man nicht an den Menschen auslassen, die einem am nächsten stehen.
Bestätigung durch andere bekommt man, wenn man sich wirklich für die Belange anderer stark macht und dadurch die eigene Wut in Kraft umsetzt.

Mars in Haus 8

(Skorpionhaus, also auch gültig für Widder in Haus 8, Mars im Widder oder Skorpion ):

Hier kommt Mars richtig in Fahrt bei Unternehmungen mit anderen, bei denen er das Äußerste geben kann, aber auch viel zurückbekommt. Er ist oft mit Geldgeschäften betraut und muss sich davor hüten übereilt zu handeln.
Menschen mit Mars in Haus 8 treten für ihre Überzeugungen ein und versuchen andere, die diese Überzeugung nicht teilen, herauszufordern oder in ihrem Sinne zu beeinflussen.

So schaffen sie es immer wieder sich den Besitz anderer Leute anzueignen.
Ein schwer aspektierter Mars kann auf Auseinandersetzungen mit dem Ehepartner über den gemeinsamen Besitz hinweisen. Streit gibt es auch wegen Erbschaften, Steuerangelegenheiten und unter gerissenen Geschäftspartnern.
Mit Mars in Haus 8 ist immer zur Vorsicht geraten und zur genauen und geduldigen Prüfung, bevor man sich auf einen Vertrag mit einem anderen Menschen einlässt.

Mars in Haus 8 spricht für heftige Leidenschaftlichkeit, aber Sexualität kann leicht ein Mittel zum Zwecke der Machterhaltung werden.

Ebenso wirkt Sex Spannungen lösend.
Im sexuellen Wettbewerb können manche Menschen mit Mars in Haus 8 ihre Identität und ihre Stärke bestätigen.
Sexuelles Verhalten hat meist tiefere Schichten und bei einem Mars in Haus 8 könnten sich die Aggressionen, die sich im Alltag angesammelt haben im Bett entladen oder gegenüber dem Partner, der Partnerin.

Triebhaftigkeit, Neid, Gier und Eifersucht sind die Qualitäten mit denen ein Mars in Haus 8 sich eine Lebenshölle kreieren kann, in der er allen anderen die Schuld an seinen Leiden gibt, dabei aber verkennt, wo er seinen eigenen Beitrag zu der Situation geleistet hat, in der er sich befindet.

Wie bei Mars in Haus 1 ist Sport ein Weg die zornigen Energien zu kanalisieren.

Mars in Haus 9

(Gilt auch für alle Mars – Jupiter Konjunktionen, Mars im Schützen, Mars in den Fischen, Skorpion und Widder in Haus 9, Jupiter im Widder, Jupiter im Skorpion)

Manche Menschen suchen nach Gott. Mars in Haus 9 ist auf der Jagt nach dem Göttlichen oder der Erleuchtung.
Hier findet man Menschen mit tiefen religiösen und philosophischen Überzeugungen, die ebenso vehement vertreten werden.

Mit ihren fanatischen Ansichten haben diese Menschen das Gefühl völlig im Recht zu sein, da ihre Weltanschauung meistens mit ihren Wünschen und Leidenschaften bekräftigt wird.
Sie fühlen sich damit gut, wohl und zu Hause und deshalb müssen es auch alle anderen Menschen ebenso empfinden. Sie können nur schwer verstehen, dass es auch anders sein kann.

Viele Menschen mit Mars in Haus 9 haben das Bild von einem feurigen Gott.
Zornig und strafend muss er sein und so legen sie sich alles so zurecht, dass dieser Gott Verständnis dafür hat, wenn sie seine Gesetze der Gesellschaft oder der allgemeinen Menschenrechte einmal durchbrechen müssen.

Unangenehmer Weise gehen manchen Menschen mit Mars in Haus 9 sogar so weit, dass sie die Verantwortung für das Ausleben ihrer Aggressionen und fanatischen Ansichten wieder auf einen übergeordneten Gott schieben. Inquisition ist hier eines der Stichworte, ebenso wie die Kreuzzüge. Generell tun Menschen mit Mars in Haus 9 vieles mit der Rechtfertigung auf eine höhere Macht im Hintergrund.

So wie sie Ihren jeweiligen Gott fanatisch vertreten, so leben Menschen mit Mars in Haus 8 auch ihren Zorn in vollen Zügen gegen ihn aus, wenn Sie von Ihm enttäuscht werden.
Sie heben die Faust gegen Himmel und gehen sogar so weit, Gott vorschreiben zu wollen, was er zu tun hat.
Oft befinden sich diese Menschen auf Reisen. Von einem Tag auf den anderen können sie aufbrechen und sich leidenschaftlich für ein anderes Land, deren Kultur und Lebensart interessieren und einsetzen. (Kriegsberichterstatter)
Mars ist in Haus 9 ist immer daran interessiert ausgedehntes Wissen auf wenigen ausgewählten Gebieten zu beherrschen. Sein Blickfeld ist auf weniges gerichtet und lässt die Weite des Jupiter, der das 9. Haus eigentlich beherrscht meist vermissen.
Ein Beruf, der die Möglichkeit bietet sich vor Publikum zu der eigenen Meinung zu äußern wird von Mars in Haus 9 oft angestrebt. Sie versuchen damit den eigenen Fanatismus zu kompensieren und ihm entgegen zu wirken, wenn sie die damit verbundene Ablehnung durch ihre Mitmenschen wahrnehmen.
Lehrer, Geistliche, Verleger und Schriftsteller haben recht häufig diese Kombination im Horoskop.
Diese Position kann auch bei militärischen Führungskräften und Ärzten eine Rolle.

Mars in Haus 10

(Gilt auch für alle Konjunktionen von Mars und Saturn, Mars im Steinbock, Saturn im Widder, Saturn im Skorpion)

Wenn Mars im Steinbock steht, dann gilt er nach der Astrologie der Alten als “erhöht”(Zwei Energien verbinden sich zum bestmöglichen Ausdruck) stehend. Das heißt, das Mars und Saturn Freunde sind. In der Regel Freunde, die entweder das Leben eines Menschen zur Hölle machen oder ihn dazu bringen seine Wut in Kraft zu verwandeln und wirklich ein guter “Krieger” zu sein. Hier haben wir die Kombination, die aus dem trotzigen Ares einen erwachsenen Mann und Mars werden ließ. Es ist diese Kombination von Saturn und Mars unter der das römische Weltreich gegründet wurde.
Mars in Haus 10 ist das deutlichste Zeichen für Ehrgeiz und Führerwille. Wer Mars in dieser Position hat zeigt sich mächtig, stark, selbstbewusst. Mars in Haus 10 möchte durch das, was er tut auf sich aufmerksam machen am liebsten positiv aber notfalls kann es auch anders geschehen.
In manchen Fällen kann der Mars – Ehrgeiz zu rücksichtslosem Machtstreben führen oder Situationen heraufbeschwören, in denen der Betreffende meint seine Ziele mit allen Mitteln rechtfertigen zu können.

Im positiven Fall könnte die Mutter als ein starkes Vorbild empfunden worden sein und ihrem Kind vorgelebt haben, wie man sich im Leben durchsetzt. Eine schwierige Mars – Konstellation aber weist möglicherweise auf eine turbulente Beziehung zur Mutter hin. Die Mutter wurde möglicherweise als herrisch und streitsüchtig empfunden. Frühe Erfahrungen mit der Mutter werden die Weise beeinflussen, in der der Betreffende später mit dem Leben umgeht.

Vielleicht sieht er die Welt als einen Ort, an dem man ohne Kampf nicht auskommt, oder er versucht eine ausgesprochen autonome Rolle zu spielen, um sich nicht mehr unterordnen zu müssen.

Oft führt ein Mars in Haus 10 später zu Problemen mit Chefs und Autoritätsfiguren im allgemeinen.
Eine Betätigung, bei der Initiative, Führungseigenschaften und ein gerütteltes Maß an Selbständigkeit  gefordert sind, wäre empfehlenswert.

Mars in Haus 11

(Gilt auch für Saturn in Konjunktion mit Mars, Uranus in Konjunktion mit Mars, Mars im Wassermann, Saturn im Widder, Saturn im Skorpion, Uranus im Widder, Uranus im Skorpion)

Mars im 11. Haus nimmt aktiv an Gruppen und Organisationen und am Leben seiner vielen Freunde und Bekannten teil. Leidenschaft, Energie und Durchsetzungskraft kommen auch bei dieser Marsposition wieder zum Tragen. Die Aspekte die andere Planeten zu Mars in diesem Haus machen zeigen erst, wie er mit seinem Engagement und seinem Verhalten in einer Gruppe ankommt. Ob er mit seinen Taten willkommen ist?

Er redet gerne über Teamwork und Kooperation hat aber selber gerade damit Probleme. Seine Meinungen möchte er zum Gesetz der Gruppe machen und kann sehr wütend werden, wenn er aufgefordert wird sich der Gruppe anzupassen oder nachzugeben.
Wenn es darum geht seinen Kopf durchzusetzen, dann kann Mars in Haus 11 sehr rücksichtslos werden.

Menschen sind von Natur aus soziale Wesen aber dennoch möchte jeder von uns sein eigenes Profil in einer Gruppe bewahren. Wir bilden Gruppe auf der Basis von gemeinsamen Ideen und Überzeugungen. Wenn wir uns aber zu sehr mit den anderen identifizieren sind wir enttäuscht, und fühlen unsere Ideale verraten.
Das ist das Dilemma, welches Mars in Haus 11 ausdrückt.
Mars kann eine Gruppe zum handeln anregen. Dennoch wird er immer ein wenig der Einzelgänger unter den vielen sein oder ihnen die Verantwortung für persönliche Fehler geben. Auch hierin drückt sich der Widerspruch von Mars in 11 aus.
Wer Mars in 11 hat kämpft vielleicht für eine Sache, bei der es um irgendeine Form von gesetzlicher Verbesserung geht, oder er tritt für Unterdrückte ein. Mars in dieser Position ist vielleicht der erste, der einen Freund verteidigt, im Namen der Autonomie ist er vielleicht aber auch der erste, der eben diesen Menschen angreift oder übertrumpft. Manche Menschen mit dieser Platzierung laufen Gefahr, zu sehr in das Leben ihrer Freunde eingreifen zu wollen, während andere ihren Freunden vielleicht vorwerfen, sie manipulieren und beherrschen zu wollen.
Mit guten Aspekten bedacht, weiß Mars in Haus 11 sehr genau, wie er seine Ziele erreicht. Probleme entstehen, wenn Jupiter oder Neptun das Urteilsvermögen trüben und Mars dahingehend beeinflussen, dass ihm unrealistische Ziele vorschweben oder er seine Energie unproduktiv vergeudet. Saturn und Pluto im Aspekt zu Mars in Haus 11 können für Hindernisse sorgen, denen Mars aus dem weg zu gehen lernen muss.

Mars in Haus 12

(Gilt auch für alle Konjunktionen von Mars und Jupiter , Mars und Neptun, Mars im Schützen, Mars in den Fischen, Neptun im Widder, Jupiter im Widder, Neptun im Skorpion, Jupiter im Skorpion, Widder in Haus 12, Skorpion in Haus 12)

Mars in diesem Haus ist zugleich manisch und ungreifbar.
Hier wird sich jeder Diskussion entzogen, indem man sich entweder in Drogen flüchtet oder ganz verschwindet.
Um einen noch mehr zu verwirren übt sich Mars in Haus 12 im Rollenspiel.
Er wechselt seine Verhalten und sein Auftreten unter umständen Täglich. Das kann in einer regelrecht multiplen Persönlichkeit führen.

Irgendetwas stört diesen Mars immer an anderen.

Er weiß zwar nicht genau, was es ist, doch er sucht diese Fehler um sich nicht mit seiner eigenen Unentschlossenheit und seiner Unfähigkeit zu vertrauen, auseinandersetzen zu müssen. Er ist der ewig schmollende – immer beklagt er sich über etwas, weigert sich jedoch etwas Konstruktives zu tun, um eine Veränderung herbeizuführen. Mars in Haus 12 mag auf der bewussten Ebene leugnen Zorn zu empfinden oder sich durchsetzen zu wollen; insgeheim findet er an Gewalt gefallen und hat zuweilen destruktive träume oder Phantasien. Die in einem tiefen Winkel seiner Existenz Explosivstoff verbergen, so dass er von einem Moment zum anderen in ein völlig unkontrolliertes verhalten verfallen kann.

Um die Sache noch komplizierter zu machen ist Mars in Haus 12 wie ein Schwamm für die Aggressionen seiner Umgebung. Entweder lebt er sie aus indem er sie gegen sich selbst richtet oder er agiert sie für die anderen Menschen aus. So kann er auch an Kämpfen beteiligt sein, mit denen er eigentlich gar nichts zu tun hat.
Macht und Identität erreicht ein Mars in Haus 12 paradoxerweise oft dadurch, dass er sich einer höheren Macht oder einer Idee unterstellt. Bei erfolgreichen Sportlern findet man sehr häufig diese Konstellation.
Mars in Haus 12 kann zum Wohle anderer in den Hintergrund treten, er kann aber auch zu der Person in einer Gruppe werden, die nicht zu sehen ist aber im Hintergrund die Fäden zieht.
Egozentrik ist hier sehr ausgeprägt und wenn diese einen Einsam macht, dann sollte man sie in Hilfsbereitschaft übertragen.
Das Problem von Mars in Haus 12, der seine Ziele oft über die Intrige anstatt über den offenen Weg zu erreichen versucht, ist nicht der Mangel an Kampfgeist, sondern die Tatsache, dass die Truppen, die man los schickt manchmal in die falsche Richtung laufen.
Anstatt ihre Kräfte zu nutzen begeben sich die Menschen mit dieser Konstellation lieber auf die Flucht oder sie legen ein selbst zerstörerisches Verhalten an den Tag um sich aus einer, selbst erschaffenen, Affäre zu ziehen.

Im 12. Haus kann das erstrebte Ziel Auflösung und Transzendenz alles Einschränkenden und begrenzenden bedeuten. Mars hat oft das Gefühl nicht genug getan zu haben, und dies nach einem ganzen Tag voller Aktivitäten.

Wer Mars in Haus 12 hat sollte sich intensiv mit der Erforschung seiner Träume beschäftigen.

Ebenso wie Mars in Haus 4 und Haus 8 ist hier die Fähigkeit vorhanden im Verborgenen zu agieren, wobei die Motive  für das Handeln für andere nicht immer leicht einsehbar sind.

Zorn und Feindseligkeit werden zuweilen an Krankenschwestern und Gefängniswärtern erprobt, denn wer mit Mars in Haus 12 nicht umgehen kann, der landet leicht auf der schiefen Bahn oder in der Psychiatrie.


Copyright P.-Y. Muther



Unsere Berater zum Thema "Mars in Häusern und Tierkreiszeichen" 




© Astroquest.de - Impressum